Ihr Theaterbesuch

Alles Wissenswerte rund um Ihren Besuch in Staatsoper und Schauspiel finden Sie hier:

  • Ihr Theaterbesuch in der Staatsoper

    Gastronomie

    Das Servicepersonal unseres Caterers nimmt vor Vorstellungsbeginn gerne Bestellungen für Ihren persönlichen Pausentisch mit Getränken und Snacks entgegen. Sie bezahlen in Ruhe vor der Vorstellung und müssen in der Pause nicht anstehen.

     

    Garderobe

    Im Opernhaus nehmen unsere Mitarbeiter*innen an den Garderoben Ihre Jacken und Mäntel kostenlos entgegen. Im Ballhof Eins stehen abschließbare Garderobenschränke zur Verfügung (Münzeinwurf 1,00 €). Wechselgeld erhalten Sie beim Servicepersonal.

     

    Programmhefte

    Die Programmhefte zu unseren Stücken können Sie beim Kartenkauf an den Kassen im Schauspiel- und Opernhaus sowie vor der Vorstellung beim Einlasspersonal erwerben. In unserem Webshop können Programmhefte gegen Gebühr postalisch zugesandt werden.

     

    Barrierefreiheit

    Aus Gründen des Denkmalschutzes ist ein barrierefreier Zugang im Opernhaus im Parkett möglich. Dort erreichen Sie sowohl die Rollstuhl-Logen als auch eine behindertengerechte Toilette ebenerdig. Den Ballhof Eins erreichen Sie über einen ebenerdigen Zugang, den Ballhof Zwei über einen Aufzug.

     

    Hörverstärkung

    Im Opernhaus steht eine Hörverstärkungsanlage zur Verfügung. Empfangsgeräte mit Kopfhörer erhalten Sie kostenlos vor der Vorstellung am Infostand (Anzahl begrenzt).

     

    Übertitel

    Wir übertiteln fremdsprachige Opern mit deutschen Übertiteln. Plätze, von denen aus die Übertitel nicht komplett zu sehen sind, sind preisreduziert. Genauere Informationen erteilt gerne das Kassenpersonal.

     

    Ihr Event im Opernhaus 

    Ob Firmenjubiläum, Weihnachtsfeier oder Neujahrsempfang – laden Sie Ihre Belegschaft, Geschäftspartner oder wichtige Kunden ins Theater ein. Sektempfang, Flying Buffet oder eine exklusive Führung hinter die Kulissen? In Verbindung mit einem Vorstellungsbesuch stellen wir Ihnen ein persönliches Angebot zusammen und beraten Sie gerne. Kontakt: arrangements@staatstheater-hannover.de

     

    Davor und danach

    Die Premiere naht, die Spannung steigt! In Einführungsmatineen präsentieren Dramaturg*innen und Regieteams sowie Sänger*innen die neue Inszenierung bereits vor der Premiere und gewähren Ihnen einen Einblick in den Stand der Arbeit. Kommen Sie ins Gespräch mit Regisseur*in oder Bühnenbildner*in, Lichtdesigner*in oder Choreograf*in! Einen echten Blick hinter die Kulissen bietet die Kostprobe mit realen Arbeitssituationen und echter Probenatmosphäre! In einer Einführung zu Beginn berichten Regieteam, Musikalische Leitung und Dramaturgie vom Entstehungsprozess der Inszenierung. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, in unterschiedlichsten Proben je nach Arbeitsstadium – einer szenischen Arbeitsprobe mit Gesangssolisten und Klavier, einer technischen Probe mit Bühnenbild und Beleuchtung oder einer Bühnen-Orchesterprobe – einen Blick auf die entstehende Aufführung und die Beteiligten am Stück zu werfen. In unseren Einführungen zu Inszenierungen, Choreografien und Konzerten versorgen wir Sie direkt vor der Aufführung mit Wissenswertem zu Werk und Inszenierung.

     

    Führungen durch das Opernhaus

    Wir entführen Sie dorthin, wo sonst nur Künstler*innen und Mitarbeiter*innen Zutritt haben: hinter die Kulissen. Hören Sie spannende Geschichten aus erster Hand und erfahren Sie interessante Fakten über Ihr Staatstheater mit seinen über 900 Mitarbeiter*innen. Was macht eine Inspizientin? Wo arbeitet der Rüstmeister? Und warum muss man auf der Bühne seine Jacke ausziehen? Pro Monat finden an ein bis zwei Terminen öffentliche Führungen durch das Opernhaus statt. Diese dauern ca. 90 Minuten, die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen pro Gruppe begrenzt. Die Termine finden Sie im Monatsspielplan, Karten für 8 € erhalten Sie vorab an den Kassen und im Onlineverkauf. Individuelle Gruppenführungen (ab 120 €) können gebucht werden unter: fuehrung-oper@staatstheater-hannover.de.

  • Ihr Theaterbesuch im Schauspiel

    Gastronomie

    Die Kantine im Schauspielhaus bietet werktags einen Mittagstisch und ist vor und nach allen Vorstellungen mit einer abwechslungsreichen Speisekarte für Sie geöffnet. Das Gastronomiepersonal nimmt vor Vorstellungsbeginn im Schauspielhaus gern  Bestellungen für Ihren persönlichen Pausentisch mit Getränken und Snacks entgegen. Sie bezahlen in Ruhe vor der Vorstellung und müssen in der Pause nicht anstehen.

     

    Garderobe

    Im Schauspielhaus sowie im Ballhof Eins stehen abschließbare Garderobenschränke zur Verfügung (Pfandeinwurf 1 €). Wechselgeld erhalten Sie beim Servicepersonal.

     

    Programmhefte

    Programmhefte zu unseren Inszenierungen können Sie kostenlos auf der jeweiligen Stückseite unserer Website als PDF-Datei herunterladen. Eine gedruckte Version kann an den Kassen, im Webshop sowie beim Einlasspersonal erworben werden.

     

    Barrierefreiheit

    Ein barrierefreier Zugang ist im Schauspielhaus, in der Cumberlandschen Bühne sowie im Ballhof Eins und Ballhof Zwei gegeben. Wo erforderlich, sind Fahrstühle vorhanden. Unsere Spielstätten verfügen jedoch nicht über Automatik-Türen. Die Cumberlandsche Galerie ist leider nicht barrierefrei erreichbar. Barrierefreie Toiletten sind nur im Schauspielhaus sowie im Ballhof Eins und Ballhof Zwei vorhanden. Unser Kartenservice  berät Sie beim Kartenkauf gerne hinsichtlich der Sitzplatzauswahl.

     

    Hörverstärkung

    Im Schauspielhaus steht eine Hörverstärkungsanlage zur Verfügung. Empfangsgeräte mit Kopfhörer, Induktionsschleife oder Adapter für Cochlea-Implantate erhalten Sie kostenlos vor der Vorstellung beim Servicepersonal (Anzahl begrenzt).

     

    Ihr Event im Schauspielhaus

    Ob Firmenjubiläum, Weihnachtsfeier oder Neujahrsempfang – laden Sie Ihre Belegschaft, Geschäftspartner*innen oder wichtige Kund*innen ins Theater ein. Sektempfang, Flying Buffet oder eine exklusive Führung hinter die Kulissen? In Verbindung mit einem Vorstellungsbesuch stellen wir Ihnen ein persönliches Angebot zusammen und beraten Sie gerne. Kontakt: arrangements@staatstheater-hannover.de