Education&Opera

Für Bildungspartner*innen

Kontakt
Eva-Maria Kösters
Eva-Maria.Koesters@staatstheater-hannover.de
Tel. (0511) 9999 1085

In sechs Schritten zur persönlichen Empfehlung

Verwenden Sie unseren Abo-Berater

  • Für Pädagog*innen

    Unser Vermittlungsprogramm kann man beim Spielzeitauftakt für Pädagog*innen am 28.08.2019 entdecken. Das geeignete Stück für die eigene Klasse lässt sich bei einer der Vorstellungen für Lehrkräfte finden, denen bei Neuproduktionen eine individuelle Einführung vorangestellt ist. Einen intensiven Einblick gibt es auch in die jungen Produktionen: Junge Oper unzensiert beinhaltet den exklusiven Besuch einer Endprobe mit anschließendem Austausch. Wird es konkret, steht kostenfreies pädagogisches Material zur interaktiven Vor- und Nachbereitung zur Verfügung. Praktisch geht es in den Fortbildungen für Pädagog*innen zu, in denen die Teilnehmenden kreative Methoden für das eigene pädagogische Arbeiten kennenlernen. Wer das ganze Kollegium für Oper, Tanz und Konzert begeistern möchte, kann dies in Form eines exklusiven Kollegiumsausflugs tun.

  • Für Schulen

    Als Opernstarter (Grundschulen) oder Partnerschule (weiterführende Schulen) bekommen Bildungseinrichtungen in Form einer Kooperation einen besonders intensiven, umfangreichen und kostengünstigen Einblick in den Spielplan des Staatstheaters. Spannend wird es, wenn Schüler*innen in Mauricio Kagels Zählen und erzählen – Musiktheater für Unerwachsene erfinden.

  • Für Schulklassen und Gruppen

    Neugierige können sich mit Xplore durch die Sparten des Staatstheaters probieren und anhand einer Führung durch das Opernhaus über Kostüme, Schnürboden und Orchestergraben diskutieren. Ein abschließendes meet & greet mit einer*m Musiktheaterkolleg*in bietet die Möglichkeit, einzelne Berufsgruppen besser kennen zu lernen. Beim Premierenfieber wird es intensiv, denn eine Gruppe erhält die Möglichkeit, den Entstehungsprozess einer Oper anhand von Einblicken, Workshops und Gesprächen bis zum Premierenbesuch zu begleiten. Mit Rhapsody in School kann man die Solist*innen unserer Sinfoniekonzerte und Opern hautnah zu sich in die Schule holen. Partizipativ wird es in den Workshops rund um Typisch Oper?!, Orchesterinstrumente, im JugendKulturAbo Live-Apps der Landeshauptstadt Hannover, für Sprachlernklassen und Zielgruppen aller Art!